Gothaer Presse und Unternehmenskommunikation folgen

Bestnote für Gothaer Kfz-Versicherung: alles andere als Standard

Pressemitteilung   •   Nov 06, 2019 17:16 CET

Köln, 6. November 2019 – „Wo bekomme ich den besten Service für meinen Beitrag?“ Das fragen sich aktuell viele Autobesitzer in Deutschland, denn noch bis zum 30. November können laufende Kfz-Versicherungen regulär gekündigt werden. Die Anbieter liefern sich also nicht nur einen Wettkampf um die niedrigsten Preise, sondern auch um die umfassendste, dafür gelieferte Qualität. Die Gothaer Versicherung mischt hier ganz vorne mit: Im aktuellen Kfz-Rating des Analysehauses Franke und Bornberg erhielt der Baustein „AutoMobil-Tarif Top-Schutz“ die Bestnote FFF. Ausschlaggebend waren vor allem die Inklusivleistungen, die weit über den am Markt angebotenen Standard hinausgehen.

FFF, das steht bei Franke und Bornberg für eine Top-Leistung im Versicherungsschutz – die Gothaer belegt hier regelmäßig einen der vorderen Plätze. Jetzt zeigte auch der AutoMobil-Tarif Top-Schutz, was in ihm steckt: Für das aktuelle Kfz-Rating untersuchten die Analysten von Franke und Bornberg 260 Tarife und Tarifkombinationen von 71 Versicherern. Den 61 begutachteten Kriterien entsprach der Gothaer Kfz-Baustein in den meisten Punkten. So sind hier etwa Zubehör und Bordelektronik bis jeweils 10.000 Euro mitversichert, die Neuwertentschädigung verlängert sich auf bis zu 24 Monate und sollte der Gebrauchte einen Totalschaden erleiden, erstattet die Gothaer den Kaufpreis bis zu 24 Monate ab Erwerb. Für E-Fahrzeuge gibt es besondere hohe Entschädigungsgrenzen: Tierbisse und ihre Folgeschäden wie ein Kurzschluss an der Verkabelung sind hier bis 20.000 EUR gedeckt. Auch Überspannungsfolgeschäden beim Laden an der Bordelektronik sind bis zu dieser Höher mitversichert.

Leistungsunterschiede bei den Zusatzbausteinen

„Versicherte sollten die Angebote am Markt genau vergleichen – besonders, wenn sie sich für Zusatzbausteine wie den Gothaer Top-Schutz interessieren“, rät Gothaer Kfz-Experte Armin Eckert. „Hier sind die Leistungsunterschiede zwischen den Anbietern weiterhin groß und nicht jedes Paket überzeugt durch einen adäquaten Preis.“ Bei der Orientierung helfen Ratings und natürlich das Gespräch mit dem erfahrenen Versicherungsvermittler.

Der Gothaer Konzern ist mit 4,4 Mrd. Euro Beitragseinnahmen und rund 4,1 Mio. Versicherten eines der größten deutschen Versicherungsunternehmen. Angeboten werden alle Versicherungssparten. Dabei setzt die Gothaer auf qualitativ hochwertige persönliche Beratung der Kunden und vielfältige digitale Services und Angebote.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.