Gothaer Newsroom folgen

Kooperation mit Bosch – Gothaer baut digitales Ökosystem aus

Pressemitteilung   •   Apr 30, 2019 15:17 CEST

  • Bosch nach ABUS und Grohe dritter Smart-Home-Kooperationspartner
  • Gothaer Kunden profitieren mit attraktiven Preisnachlässen
  • Weiterentwicklung der strategischen Allianzen in Planung

Köln, 30. April 2019 – Die Gothaer baut ihre strategischen Allianzen im Smart-Home-Markt weiter aus: Mit der Robert Bosch Smart Home GmbH hat der Kölner Versicherer das nächste renommierte Traditionsunternehmen für eine Kooperation gewonnen. 

„Die Partnerschaft mit anderen Unternehmen zur Weiterentwicklung unseres Geschäftsmodells ist fester Bestandteil unserer Strategie“, erklärt Dr. Christopher Lohmann, Vorstandsvorsitzender der Gothaer Allgemeine. „Wir wollen uns zunehmend auch zu einem digitalen Risiko- und Servicepartner entwickeln und unsere Kunden mit digitalen Services begeistern. Dazu soll der Ausbau unseres digitalen Ökosystems in puncto Smart Home beitragen.“

Smart-Home-Angebot von Bosch verbindet Sicherheit und Komfort

Bosch setzt mit seinem Smart-Home-Angebot auf die Vernetzung des Hauses oder der Wohnung. Die bequeme Bedienung von Elektrogeräten, Heizung, Licht oder Rollladen via App, Schalter oder Sprachdienst Amazon Alexa sorgt für Komfort. Kameras für den Innen- und Außenbereich, Rauchmelder sowie eine intelligente Steuerung von Licht oder Radio zur Anwesenheitssimulation bedienen den Sicherheitsaspekt. Der Bosch Smart Home Rauchmelder erfüllt dies sogar doppelt: Er ist zum einen vernetzter Rauchmelder, zum anderen wird die Sirene, bei angeschaltetem Alarmsystem, auch zur Abschreckung von ungebetenen Gästen verwendet. Gabriel Wetzel, Geschäftsführer der Robert Bosch Smart Home GmbH freut sich: „Durch die Kooperation können wir Gothaer Kunden direkt und einfach dabei unterstützen, die Sicherheit in ihrem Zuhause zu erhöhen.“

Gothaer Kunden profitieren im ersten Schritt durch erhebliche Preisnachlässe von der Partnerschaft: Ein speziell zusammengestelltes Starterpaket, das aus einem Bewegungsmelder, einem Rauchmelder, einem intelligenten Zwischenstecker für Elektrogeräte zur Anwesenheitsvortäuschung sowie zwei Tür-/Fenster-Kontakten besteht, erhalten Gothaer Kunden zum Vorteilspreis von 279,79 €. Auch auf alle weiteren Produkte aus dem Smart Home-Portfolio von Bosch erhalten Gothaer Kunden ebenfalls Vergünstigungen.

Weiterer Ausbau der Zusammenarbeit mit allen Partnern geplant

Die Zusammenarbeit mit der Robert Bosch Smart Home GmbH ist nach der Kooperation mit ABUS und GROHE der nächste Schritt für die Gothaer im attraktiven Smart Home-Markt. „Wir wollen nicht nur für unsere Kunden da sein, wenn es zu einem Schaden gekommen ist, sondern dabei unterstützen, dass erst gar kein Schaden entsteht“, erklärt Lohmann. „Wir entwickeln die Gothaer zu einer Art digitaler Alltagshelfer weiter.“ Die nächsten Schritte zum Ausbau der Zusammenarbeit mit allen drei Kooperationspartnern sind bereits in Planung.

Über die Gothaer

Der Gothaer Konzern ist mit 4,4 Mrd. Euro Beitragseinnahmen und rund 4,1 Mio. Versicherten eines der größten deutschen Versicherungsunternehmen. Angeboten werden alle Versicherungssparten. Dabei setzt die Gothaer auf qualitativ hochwertige persönliche Beratung der Kunden und vielfältige digitale Services und Angebote.

Der Gothaer Konzern ist mit 4,4 Mrd. Euro Beitragseinnahmen und rund 4,1 Mio. Versicherten eines der größten deutschen Versicherungsunternehmen. Angeboten werden alle Versicherungssparten. Dabei setzt die Gothaer auf qualitativ hochwertige persönliche Beratung der Kunden und vielfältige digitale Services und Angebote.

Die Gothaer im Internet

http://www.gothaer.de

http://www.facebook.com/gothaer

http://www.facebook.com/gothaerkarriere

http://www.twitter.com/gothaer

http://www.youtube.com/mygothaer

http://www.instagram.com/gothaer

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.