Direkt zum Inhalt springen
Dennis Brandt, Tobias Weber und Thilo Vogel (von rechts) bei der Scheckübergabe
Dennis Brandt, Tobias Weber und Thilo Vogel (von rechts) bei der Scheckübergabe

Pressemitteilung -

Gothaer unterstützt Fluthelfer – 2.500 Euro an Dachzeltnomaden

Aachen, 12. Januar 2022 – Das Unwetter Bernd hat im Ahrtal und Umgebung im Juli 2021 Verwüstungen eines bis dato nicht vorstellbaren Ausmaßes angerichtet. Der Kölner Versicherer Gothaer hat für die von der Flutkatastrophe betroffenen Regionen einen Hilfsfonds ins Leben gerufen, aus dem Tobias Weber von der Gothaer Bezirksdirektion Eberhard Hagner in Aachen 2.500 Euro an die Dachzeltnomaden überreicht hat. Mit der Spende wollen die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer, zu denen auch Tobias Weber zählt, Material und Verpflegung beschaffen und verstärkt im Ahrtal vor Ort unterstützen.

„In dieser Ausnahmesituation hat für die Gothaer die schnelle Hilfe für die Menschen in den betroffenen Regionen die oberste Priorität. Allein unsere Agentur hat in den letzten Monaten sehr viele Schäden bei betroffenen Kundinnen und Kunden in der Aachener Region besichtigt und bereits alle reguliert,“ erklärte Tobias Weber von der Gothaer Bezirksdirektion.

Um in den betroffenen Regionen auch über die Versicherungsleistungen für Gothaer Kundinnen und Kunden hinaus zu helfen, hatte das Unternehmen im Juli einen Hilfsfonds mit einem Volumen von zunächst 500.000 Euro ins Leben gerufen. Gefördert werden vor allem soziale Projekte oder solche, die zu einem nachhaltigen Wiederaufbau in den betroffenen Regionen beitragen.

Durch das Hochwasser ist das Ahrtal besonders betroffen. Die Dachzeltnomaden helfen den Betroffenen im Ahrtal ehrenamtlich bei allen Arbeiten rund ums Haus von der Entkernung bis zur Wiederherstellung. Dazu werden von Spendengeldern unter anderem Bautrockner angeschafft, die sich die Betroffenen kostenlos ausleihen können. Jeden Tag versorgen die Nomaden auch etwa 40 Personen mit warmen Speisen und fahren diese mit einem Sprinter direkt zu den Betroffenen, am Wochenende sind es gut und gerne bis zu 120 Portionen.

„Diese Arbeit finanzieren die Nomaden ausschließlich über Spenden“, erklärte Tobias Weber bei der Übergabe der Spende über 2.500 Euro an Thilo Vogel und Dennis Brandt von den Dachzeltnomaden. „Mit dieser Spende möchten wir diese unentbehrliche Unterstützung für die Menschen im Ahrtal weiter ermöglichen.“

Themen


Der Gothaer Konzern gehört mit 4,1 Millionen Mitgliedern und Beitragseinnahmen von 4,6 Milliarden Euro zu den großen deutschen Versicherungskonzernen und ist einer der größten Versicherungsvereine auf Gegenseitigkeit in Deutschland. Angeboten werden alle Versicherungssparten. Dabei setzt die Gothaer auf qualitativ hochwertige persönliche Beratung der Kunden.

Kontakt

Martina Faßbender

Martina Faßbender

Pressekontakt Konzern Pressesprecherin, Leitung Presse und Unternehmenskommunikation +49 221 308-34531
Anika Diller

Anika Diller

Pressekontakt Referentin für Kompositversicherungsthemen Gothaer Allgemeine Versicherung AG +49 221 308-34563
Ulrich Otto

Ulrich Otto

Pressekontakt Referent für Konzern- und Gesundheitsthemen Gothaer Konzern, Gothaer Krankenversicherung AG +49 221 308-34614
Ines Jochum

Ines Jochum

Pressekontakt Referentin für Renten- und Lebensversicherung Gothaer Lebensversicherung AG 0221 308 34287

Gothaer Konzern

Der Gothaer Konzern gehört mit rund 4 Millionen Mitgliedern und Beitragseinnahmen von 4,6 Milliarden Euro zu den großen deutschen Versicherungskonzernen und ist einer der größten Versicherungsvereine auf Gegenseitigkeit in Deutschland. Angeboten werden alle Versicherungssparten. Dabei setzt die Gothaer auf qualitativ hochwertige persönliche und digitale Beratung und Unterstützung ihrer Kund*innen, auch über die eigentliche Versicherungsleistung hinaus. Als führender Partner für den Mittelstand ist es der Anspruch des Unternehmens, das starke Engagement rund um ihre Kund*innen spürbar werden zu lassen. Denn neben vielfältigen Schutzkonzepten unterstützt die Gothaer Unternehmen bei strategischen Zukunftsthemen wie der Mitarbeitendenbindung oder der Energiewende. Auch für Privatkund*innen bietet das Unternehmen – neben dem klassischen Versicherungsschutz und der Altersvorsorge – digitale Services sowie ausgeklügelte Gesundheitsdienstleistungen. Als Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit ist die Gothaer nur ihren Kund*innen verpflichtet – nicht etwa Aktionär*innen. Durch diese Unabhängigkeit kann der Konzern langfristig und nachhaltig im Sinne der Kund*innen agieren.

Gothaer Newsroom
Arnoldiplatz 1
50969 Köln
Deutschland