Direkt zum Inhalt springen
Gothaer mit neuer Generation Unfallversicherung: leistungsstark und individuell

Pressemitteilung -

Gothaer mit neuer Generation Unfallversicherung: leistungsstark und individuell

Köln, 27. Juli 2023 – Mit der Aktualisierung ihrer Unfallversicherung bietet die Gothaer ihren Kundinnen und Kunden ein hohes Maß an Individualität. Sie haben die Wahl zwischen fünf verschiedenen Produktlinien vom günstigen Spar-Tarif für Preisbewusste bis hin zu einem Premium-Tarif mit einem sehr umfangreichen Leistungsspektrum. Darüber hinaus können innovative Produktbausteine hinzugewählt werden, beispielsweise der KnochenZusatzschutz, der einfache Knochenbrüche nach einem Unfall absichert. Die Produktlinien Klassik, Plus und Premium wurden von Franke & Bornberg mit FFF ausgezeichnet. Diese Auszeichnung bestätigt die hervorragenden Leistungen und die hohe Qualität der neuen Gothaer Unfallversicherung.

Ein zentrales Merkmal der neuen Unfallversicherung ist die Leistungsstärke und Individualität der Tarife. Bei jeder der fünf Produktlinien kann man aus zwei bis drei verschiedenen Gliedertaxen wählen. „Bei der Weiterentwicklung unserer Unfallversicherung haben wir einen noch stärkeren Fokus auf die Bedürfnisse unserer Kundinnen und Kunden gelegt“, erklärt Simon Röwer, Leiter Komposit Privat bei der Gothaer Allgemeinen. „Verbraucherbefragungen haben beispielsweise ergeben, dass Unfallversicherte auch bei leichteren Verletzungen Leistungen erhalten möchten, wenn keine Invalidität vorliegt. Genau hier setzt unsere neue Unfallversicherung an.“

Kundenbedürfnisse im Fokus für neue starke Leistungen

Eines der neuen Features ist die Sofortleistung, die direkt nach einem Unfall ausgezahlt wird und in dieser Situation einen Beitrag zum akuten Kapitalbedarf leistet. Des Weiteren gibt es neue Leistungen speziell für Knochenbrüche. Bei den Plus- und Premium-Produkten wird bei einem Bruch ein Betrag in Höhe von 200 Euro gezahlt. Eine weitere sinnvolle Ergänzung für Knochenbrüche, die schmerzhaft sind, den Betroffenen jedoch nicht dauerhaft beeinträchtigen, ist der Baustein KnochenZusatzschutz. Hier wird eine Versicherungssumme vereinbart, die je nach Art des Bruches prozentual ausgezahlt wird.

Versicherungsschutz auch bei finanziellen Engpässen

Im Rahmen der neuen Unfallversicherung bietet die Gothaer darüber hinaus eine Worst Case Absicherung mit hoher Leistung für besonders schwere Unfälle. Dies umfasst im Premium Tarif eine XXL Gliedertaxe und eine neue 500 %-Plus-Progression in den Linien Spar bis Klassik, die bereits ab 50 Prozent Invalidität die fünffache Invaliditätsgrundsumme leistet. Zudem sind in den Linien Plus und Premium Unfälle bei Stürzen infolge von Herz-Kreislaufstörungen und von Schwindel mitversichert. Eine weitere Besonderheit ist im Premium Tarif die Möglichkeit der Beitragsfreistellung bei unverschuldeter Arbeitslosigkeit oder Arbeitsunfähigkeit, so dass der Versicherungsschutz auch bei finanziellen Engpässen bestehen bleibt.

Zusatzbausteine für Familien

Über die Bausteine CuraPlus und den KinderZusatzschutz lassen sich die Tarife noch zusätzlich an die individuellen Bedürfnisse der Kundinnen und Kunden anpassen. CuraPlus bietet umfangreiche Hilfs- und Pflegeleistungen von der Hilfe im Haushalt und einem Menüservice über Unterstützung beim Einkaufen bis hin zu Fahrdiensten. Der KinderZusatzschutz umfasst zusätzliche Leistungen wie ein spezielles Wegegeld und der Ersatz bei Zerstörung und Beschädigung von Zahnspangen für Kinder von Versicherten. Zusammen mit Rooming-in (ab Basis), der Übernahme von Kosten für Nachhilfe für das verunfallte Kind sowie für Fahrdienste bei unfallbedingtem Ausfall eines versicherten Elternteils (jeweils ab Klassik) ist der KinderZusatzschutz eine starke Ergänzung für die besonderen Bedürfnisse von Familien. Auch für Großeltern gibt es im Baustein CuraPlus besondere Leistungen: So ist eine Invaliditätsleistung in Höhe von bis zu 50.000 Euro enthalten, wenn das Kind in der Obhut der Großeltern einen Unfall erleidet.

Links

Themen

Kategorien


Der Gothaer Konzern gehört mit rund 4 Millionen Mitgliedern und Beitragseinnahmen von 4,6 Milliarden Euro zu den großen deutschen Versicherungskonzernen und ist einer der größten Versicherungsvereine auf Gegenseitigkeit in Deutschland. Angeboten werden alle Versicherungssparten. Dabei setzt die Gothaer auf qualitativ hochwertige persönliche und digitale Beratung und Unterstützung ihrer Kund*innen.

Kontakt

Martina Faßbender

Martina Faßbender

Pressekontakt Konzern Pressesprecherin, Leitung Unternehmenskommunikation +49 221 308-34531
Ulrich Otto

Ulrich Otto

Pressekontakt Referent für Konzern- und Gesundheitsthemen +49 221 308-34614
Ines Jochum

Ines Jochum

Pressekontakt Referentin für Renten- und Lebensversicherung, Nachhaltigkeit 0221 308 34287
Sarah Höbing

Sarah Höbing

Pressekontakt Referentin für Kompositversicherungsthemen +49 221 308-34609

Gothaer Konzern

Der Gothaer Konzern gehört mit rund 4 Millionen Kundinnen und Kunden sowie Beitragseinnahmen von 4,6 Milliarden Euro zu den großen deutschen Versicherungskonzernen und ist einer der größten Versicherungsvereine auf Gegenseitigkeit in Deutschland. Angeboten werden alle Versicherungssparten. Dabei setzt die Gothaer auf qualitativ hochwertige persönliche und digitale Beratung und Unterstützung ihrer Kund*innen, auch über die eigentliche Versicherungsleistung hinaus. Als führender Partner für den Mittelstand ist es der Anspruch des Unternehmens, das starke Engagement rund um ihre Kund*innen spürbar werden zu lassen. Denn neben vielfältigen Schutzkonzepten unterstützt die Gothaer Unternehmen bei strategischen Zukunftsthemen wie der Mitarbeitendenbindung oder der Energiewende. Auch für Privatkund*innen bietet das Unternehmen – neben dem klassischen Versicherungsschutz und der Altersvorsorge – digitale Services sowie ausgeklügelte Gesundheitsdienstleistungen. Als Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit ist die Gothaer nur ihren Kund*innen verpflichtet – nicht etwa Aktionär*innen. Durch diese Unabhängigkeit kann der Konzern langfristig und nachhaltig im Sinne der Kund*innen agieren.

Gothaer Newsroom
Arnoldiplatz 1
50969 Köln
Deutschland