Direkt zum Inhalt springen
Die Gothaer Lebensversicherung steigert ihre Gesamtnote im Assekurata-Nachhaltigkeitsrating auf AA (sehr gut)
Die Gothaer Lebensversicherung steigert ihre Gesamtnote im Assekurata-Nachhaltigkeitsrating auf AA (sehr gut)

Pressemitteilung -

Gothaer Lebensversicherung AG erhält AA im Assekurata-Nachhaltigkeitsrating

Köln, 07. Dezember 2023 – Als eine der ersten Gesellschaften stellte sich die Gothaer Lebensversicherung AG bereits 2021 dem Assekurata Rating-Verfahren zur Bewertung von Nachhaltigkeit. Nun wurde das Rating erneut durchgeführt mit einem erfreulichen Ergebnis: die Gothaer Lebensversicherung AG steigert ihre Gesamtnote auf AA (sehr gut). Auch im MORGEN & MORGEN Rating ESG Unternehmen wurde eine Bestnote erreicht: der Gothaer Konzern wird mit 5 von 5 Sternen für die Transparenz der ESG-Informationen ausgezeichnet.

„Wir sind stolz auf unser sehr gutes Ratingergebnis, das unsere umfangreichen Nachhaltigkeitsaktivitäten in der Gothaer Lebensversicherung widerspiegelt. Besonders erfreulich ist, dass wir uns im Vergleich zum letzten Rating deutlich verbessern konnten“, sagt Michael Kurtenbach, Vorstandsvorsitzender der Gothaer Lebensversicherung AG zum Assekurata-Nachhaltigkeitsrating. „Das zeigt, dass wir uns mit unserem Engagement in Sachen Nachhaltigkeit auf dem richtigen Weg befinden“, führt er aus. In drei von vier Teilqualitäten – Rahmenwerk, Geschäftsbetrieb und Produktmanagement/Risikotransfer – erhielt die Gothaer Leben eine sehr gute Benotung. Der Teilbereich Kapitalanlage wurde mit gut bewertet.

Sehr gut in den Bereichen Rahmenwerk, Geschäftsbetrieb und Produktmanagement/Risikotransfer

Die Assekurata Assekuranz Rating-Agentur bewertet in ihrem Rating-Verfahren nicht nur, wie ein Versicherungsunternehmen mit nachhaltigkeitsbezogenen Risiken für die eigene Geschäftstätigkeit umgeht (Outside-In-Perspektive), sondern insbesondere auch, inwieweit es wirksame Nachhaltigkeitsimpulse nach außen setzt und damit auf Umwelt und Gesellschaft einwirkt (Inside-Out-Perspektive).

In der Teilqualität Rahmenwerk punktet die Gothaer Leben vor allem mit ihrer klaren strategischen Ausrichtung und ihren zielgerichteten Strukturen und Prozessen im Bereich Nachhaltigkeit. „Innerhalb der Strategie der Gothaer gefällt uns besonders der klare Bezug zum Kerngeschäft und damit zu den Kapitalanlagen und den Versicherungslösungen“, erläutert Oliver Bentz, leitender Rating-Analyst der Assekurata die sehr gute Bewertung. Auch im Bereich Geschäftsbetrieb – dem besten Ergebnis innerhalb der verschiedenen Teilqualitäten – überzeugt die Gothaer mit ihrer Vielzahl von Maßnahmen zur Förderung von Umwelt-, Sozial- und Governance-Aspekten am eigenen Standort und in den Lieferketten. Beeindruckt sind die Analysten auch vom umfangreichen Angebot an nachhaltigen Fonds, die sowohl in der Quantität als auch in der Qualität überzeugen.

„Durch das Rating erhalten wir wertvolles externes Feedback und schaffen Transparenz für unsere Kundinnen und Kunden sowie unsere Vertriebspartner. Unsere Stakeholder können so erkennen, welchen hohen Stellenwert das Thema Nachhaltigkeit im Gothaer Konzern hat“, erklärt Harald Epple, Finanzvorstand und verantwortlicher Vorstand für das Thema Nachhaltigkeit.

Bestnote für die Gothaer im M&M Rating ESG Unternehmen

Mit der Bestnote wurde die Gothaer in der M&M ESG-Unternehmensanalyse von MORGEN & MORGEN bewertet und erhielt in diesem Rating 5 Sterne. In den einzelnen Dimensionen erreichte die Gothaer 4 Sterne im Bereich Environment, 5 Sterne im Bereich Social und 5 Sterne im Bereich Governance.

Die M&M ESG-Unternehmensanalyse von MORGEN & MORGEN bewertet die Transparenz der ESG-Informationen eines Unternehmens. Dabei werden die Dimensionen Environment, Social und Governance auf Basis öffentlich zugänglicher Nachhaltigkeitsberichte analysiert.

Nachhaltigkeit im Gothaer Konzern

Im Konzern durchdringt das Thema Nachhaltigkeit alle Bereiche. Bereits 2021 entwickelte die Gothaer eine eigene Nachhaltigkeitsstrategie und bündelt alle Nachhaltigkeitsaktivitäten in einem eigenen Nachhaltigkeitsmanagement. Das Engagement zeigt Wirkung – über 90 Prozent aller Gothaer Standorte sind rechnerisch klimaneutral. Eine eigene Gothaer Stiftung fördert zudem Projekte in den Bereichen Bildung, Forschung und Umweltschutz. Für die umfassenden Nachhaltigkeitsaktivitäten wurde die Gothaer bereits mehrfach ausgezeichnet – unter anderem mit Gold im ESG-Unternehmensranking von Zielke Research (2023) oder mit „Exzellenz“ beim Corporate Health Award.

Themen

Kategorien


Der Gothaer Konzern gehört mit rund 4 Millionen Mitgliedern und Beitragseinnahmen von 4,6 Milliarden Euro zu den großen deutschen Versicherungskonzernen und ist einer der größten Versicherungsvereine auf Gegenseitigkeit in Deutschland. Angeboten werden alle Versicherungssparten. Dabei setzt die Gothaer auf qualitativ hochwertige persönliche und digitale Beratung und Unterstützung ihrer Kund*innen.

Kontakt

Martina Faßbender

Martina Faßbender

Pressekontakt Konzern Pressesprecherin, Leitung Unternehmenskommunikation +49 221 308-34531
Ulrich Otto

Ulrich Otto

Pressekontakt Referent für Konzern- und Gesundheitsthemen +49 221 308-34614
Ines Jochum

Ines Jochum

Pressekontakt Referentin für Renten- und Lebensversicherung, Nachhaltigkeit 0221 308 34287
Sarah Höbing

Sarah Höbing

Pressekontakt Referentin für Kompositversicherungsthemen +49 221 308-34609

Gothaer Konzern

Der Gothaer Konzern gehört mit rund 4 Millionen Kundinnen und Kunden sowie Beitragseinnahmen von 4,6 Milliarden Euro zu den großen deutschen Versicherungskonzernen und ist einer der größten Versicherungsvereine auf Gegenseitigkeit in Deutschland. Angeboten werden alle Versicherungssparten. Dabei setzt die Gothaer auf qualitativ hochwertige persönliche und digitale Beratung und Unterstützung ihrer Kund*innen, auch über die eigentliche Versicherungsleistung hinaus. Als führender Partner für den Mittelstand ist es der Anspruch des Unternehmens, das starke Engagement rund um ihre Kund*innen spürbar werden zu lassen. Denn neben vielfältigen Schutzkonzepten unterstützt die Gothaer Unternehmen bei strategischen Zukunftsthemen wie der Mitarbeitendenbindung oder der Energiewende. Auch für Privatkund*innen bietet das Unternehmen – neben dem klassischen Versicherungsschutz und der Altersvorsorge – digitale Services sowie ausgeklügelte Gesundheitsdienstleistungen. Als Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit ist die Gothaer nur ihren Kund*innen verpflichtet – nicht etwa Aktionär*innen. Durch diese Unabhängigkeit kann der Konzern langfristig und nachhaltig im Sinne der Kund*innen agieren.

Gothaer Newsroom
Arnoldiplatz 1
50969 Köln
Deutschland