Gothaer Newsroom folgen

Gothaer gewinnt zum 6. Mal Corporate Health Award

Pressemitteilung   •   Dez 09, 2020 10:40 CET

  • Auszeichnung als sozial nachhaltigster Arbeitgeber Deutschlands ùnter 350 Bewerbern
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement der Gothaer erneut das Beste
    in der Versicherungsbranche in Deutschland
  • Mitarbeiter werden in ihrer Leistungsfähigkeit und Motivation nachhaltig gestärkt

Köln, 09. Dezember 2020 – Deutschlands gesündeste Unternehmen haben sich erneut der Herausforderung gestellt, das Corporate Health Audit zu bestehen und ihr betriebliches Gesundheitsmanagement auf den Prüfstand zu stellen. Den Corporate Health Award in der Branche Versicherungen erhalten die Gothaer Versicherungen zum sechsten Mal. Die Gothaer engagiert sich seit fast 20 Jahren mit einem breiten Spektrum im betrieblichen Gesundheitsmanagement für die Gesundheit ihrer Mitarbeiter.

Das Jahr 2020 stand ganz unter dem Einfluss der Corona-Pandemie und stellte alle Unternehmen in Deutschland vor immense wirtschaftliche und personelle Herausforderungen. Der Erhalt und die Förderung der Gesundheit von Mitarbeiter verzeichnet hierdurch einen enorm gesteigerten Stellenwert. Der von EUPD und der Handelsblatt Media Group im Jahr 2009 initiierte Corporate Health Award wird jährlich an die Arbeitgeberverliehen, die sich nachweislich überdurchschnittlich für die Gesundheit der eigenen Mitarbeiter engagieren und eine vorausschauende, nachhaltige Personalstrategie verfolgen. So setzt auch der diesjährige Gewinner ein wichtiges Zeichen für die gesamte Versicherungs-Branche: „Die Gothaer Versicherungen haben ein erfolgreiches Corporate Health System etabliert, das nicht mehr aus dem Management wegzudenken ist. Kernelement ist das Gothaer Firmengesundheits-profil als ganzheitliche und repräsentative Kombination aus Fehlzeitenanalyse und Gesundheitsbefragung. Zur Erfolgsstrategie trägt neben dem modularen Vorgehen – bestehend aus Einstiegs- und Folgemaßnahmen – auch die direkte Ansprache der Beschäftigten am Arbeitsplatz bei.“, so Steffen Klink, Director Corporate Health Award.

Michael Kurtenbach, Personalvorstand und Arbeitsdirektor der Gothaer Versicherungen kommentiert: „Wir freuen uns sehr, dass unser betriebliches Gesundheitsmanagement bereits zum 6. Mal als das Beste in der Versicherungsbranche Deutschlands ausgezeichnet wird. Hierin zeigt sich, dass wir uns in hohem Maße für die Gesundheit unserer Mitarbeiter engagieren und eine vorausschauende, nachhaltige Personalstrategie verfolgen. Der Gewinn der renommierten Auszeichnung bestärkt uns darin, unseren erfolgreichen Weg weiter zu gehen und unser betriebliches Gesundheitsmanagement kontinuierlich weiter zu entwickeln.“

Hintergrund: Wissenschaftliche Expertise und Evaluationsprozess des Awards

Der Award ist die renommierteste Auszeichnung in Deutschland für exzellentes Corporate Health Management. Ziel des vorausgehenden, umfangreichen Evaluations- und Auditierungsprozesses ist es, vor allem in den Führungspositionen der deutschen Wirtschaft die Einsicht in die Notwendigkeit von Investitionen in betriebliche Gesundheitssysteme zu stärken und vor dem Hintergrund des demographischen Wandels die Wettbewerbsfähigkeit durch gezieltes Corporate Health Management sicherzustellen. Eines wurde im diesjährigen Auswahlprozess deutlich: Viele Unternehmen haben erkannt, dass es für die Positionierung im Markt immer wichtiger wird, soziale Nachhaltigkeit als strategisches Ziel zu fokussieren. Die Zahl der Bewerber um den Award, die sich in einem anspruchsvollen, wissenschaftlichen Auswahlprozess dem Branchenvergleich gestellt haben, hat sich auch in diesem Jahr auf 352 Organisationen weiter erhöht. Bei den Auswertungen der Studiendaten zeigte sich deutlich: Eine operative Gesundheitsförderung stellt zwar ein etabliertes Instrument dar, der Fokus der Arbeitgeber wird jedoch mehr und mehr auf Corporate Health „Strategien“ und „Strukturen“ gelegt. Ebenfalls erkennen die Unternehmen vor dem Hintergrund der Herausforderungen des heutigen Arbeitsmarktes die Bedeutung einer entsprechenden Unternehmenskultur für die Zukunftsfähigkeit ihrer Organisation auf höchster Management-Ebene an. Führende Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft und dem Gesundheitswesen unterstützen die Entwicklung und Umsetzung des Corporate Health Awards. Der hochrangige Expertenbeirat sichtet und analysiert die Ergebnisse der Audits und wählt nach eingehender Prüfung die besten Unternehmen aus. In 2020 zählten 352 Arbeitgeber aus 15 Branchen zu den Bewerbern um die begehrten Awards, die sich einem anspruchsvollen wissenschaftlichen Auswahlverfahren gestellt haben. Mehr Informationen unter: www.corporate-health-award.de

Die Corporate Health Initiative evaluiert, begleitet und zertifiziert Arbeitgeber auf Basis von über 20 Jahren Erfahrung. Anhand des zugrundeliegenden Corporate Health Evaluation Standards wurden bereits mehr als 4.800 Organisationen analysiert und auf Ihrer eigenen Road to Excellence begleitet. Das Mitgliedernetzwerk der Corporate Health Initiative richtet sich an Arbeitgeber, die erkannt haben, dass die Gesundheit der eigenen Mitarbeitenden ihr wertvollstes Potential ist. Entsprechend fielen die Studienergebnisse aus der Befragung der Bewerber des Corporate Health Awards aus, welche Bedeutung ein Corporate Health Management für das gesamte Unternehmen einnimmt:

Mehr Informationen unter www.ch-initiative.de

Pressekontakt, Experten- und Interviewanfragen: presse@ch-initiative.de. Tel. +49-30-201 88 565

Der Gothaer Konzern gehört mit 4,1 Millionen Mitgliedern und Beitragseinnahmen von 4,5 Milliarden Euro zu den großen deutschen Versicherungskonzernen und ist einer der größten Versicherungsvereine auf Gegenseitigkeit in Deutschland. Angeboten werden alle Versicherungssparten. Dabei setzt die Gothaer auf qualitativ hochwertige persönliche Beratung der Kunden.