Direkt zum Inhalt springen
Gothaer erweitert Versicherungsschutz für KMU um nachhaltige Mobilität

Pressemitteilung -

Gothaer erweitert Versicherungsschutz für KMU um nachhaltige Mobilität

Köln, 6. Juli 2022 – Die Gothaer erweitert das Leistungsspektrum ihrer Versicherungslösung für Gewerbetreibende, Gothaer GewerbeProtect (GGP), um Versicherungsschutz für die nachhaltige Mobilität von Unternehmen.

Als führender Partner für den Mittelstand passt die Gothaer ihr Angebot regelmäßig an die sich wandelnden Bedürfnisse von kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) an. So rückt auch das Thema Nachhaltigkeit für diese Unternehmen immer stärker in den Fokus: Laut aktueller KMU-Studie der Gothaer[1] hat das Thema Nachhaltigkeit bereits für ein Viertel der kleinen und mittelständischen Unternehmen in Deutschland eine hohe Relevanz. Mehr als jedes dritte Unternehmen – 34 Prozent – ist der Überzeugung, dass das Thema Nachhaltigkeit in Zukunft noch an Bedeutung gewinnen wird.[2]

Leistungserweiterung in der GGP Elektronik- und Photovoltaikversicherung

Vor diesem Hintergrund erweitert die Gothaer ihr modular aufgebautes Schutzkonzept Gothaer GewerbeProtect (GGP) im Produkt Elektronikversicherung um die Absicherung von Ladesäulen/Wallboxen für Elektrofahrzeuge. Auch in der Photovoltaikversicherung sind nun Wallboxen zum Aufladen von E-Autos abgedeckt, Voraussetzung ist hier, dass diese mit Solarstrom aus der versicherten Photovoltaikanlage betrieben werden.

GGP bietet einen flexiblen Produktbaukasten mit mehr als zwei Millionen Kombinationsmöglichkeiten, um das individuelle Risiko des Unternehmens abzudecken. Abgesichert werden alle relevanten Risiken wie beispielsweise Betriebs-/Berufshaftpflicht, Gebäude, Inhalt, Werkverkehr, Maschinen, Elektronik und Photovoltaik aber auch Vermögensschadenhaftpflicht und Gruppenunfall-Versicherung.

Die Leistungserweiterung gilt nicht nur für Neukunden, sondern wird auch allen Bestandskunden der Gothaer GewerbeProtect mit einer Elektronik- oder Photovoltaikversicherung zur Verfügung gestellt, die ihre Police mit den Versicherungsbedingungen mit Stand 07/2020 haben. „Damit gehen wir einen ersten Schritt, um auf der einen Seite den zeitgemäßen Wünschen unserer Kunden nachzukommen, aber auch, um auf der anderen Seite als Versicherer erneut glaubhaft nachhaltig zu agieren, indem wir den Umwelt- und Klimaschutz in unseren Produkten stärken“, sagt Felix Pesch, Leiter Produktmanagement Komposit Gewerbe bei der Gothaer.


[1] KMU-Studie der Gothaer: 2022 befragte die Gothaer Versicherung wieder deutsche KMUs in einer Online-Befragung nach aktuellen Trends und Meinungen. Im Zeitraum vom 17. Januar bis 28. Januar 2022 haben 1.000 Personen teilgenommen, die in ihren Unternehmen für das Thema Versicherungen (mit-) verantwortlich sind. Durchführendes Institut war die HEUTE UND MORGEN GmbH, Köln.

Themen

Kategorien


Der Gothaer Konzern gehört mit 4,1 Millionen Mitgliedern und Beitragseinnahmen von 4,6 Milliarden Euro zu den großen deutschen Versicherungskonzernen und ist einer der größten Versicherungsvereine auf Gegenseitigkeit in Deutschland. Angeboten werden alle Versicherungssparten. Dabei setzt die Gothaer auf qualitativ hochwertige persönliche Beratung der Kunden.

Pressekontakt

Martina Faßbender

Martina Faßbender

Pressekontakt Konzern Pressesprecherin, Leitung Presse und Unternehmenskommunikation +49 221 308-34531
Sabine Essing

Sabine Essing

Pressekontakt Referentin für Konzernthemen, Nachhaltigkeit und Investor Relations +49 221 308-34534
Anika Diller

Anika Diller

Pressekontakt Referentin für Kompositversicherungsthemen Gothaer Allgemeine Versicherung AG +49 221 308-34563
Ulrich Otto

Ulrich Otto

Pressekontakt Referent für Gesundheitsthemen, Renten- und Lebensversicherung Gothaer Krankenversicherung AG, Gothaer Lebensversicherung AG +49 221 308-34614

Gothaer Konzern

Der Gothaer Konzern gehört mit 4,1 Millionen Mitgliedern und Beitragseinnahmen von 4,7 Milliarden Euro zu den großen deutschen Versicherungskonzernen und ist einer der größten Versicherungsvereine auf Gegenseitigkeit in Deutschland. Angeboten werden alle Versicherungssparten. Dabei setzt die Gothaer auf qualitativ hochwertige persönliche Beratung der Kunden. Kunden und Vertriebspartner erhalten einen spürbaren Mehrwert. Die Kunden der Gothaer bestehen im Kern aus Privatkunden und dem unternehmerischen Mittelstand. Sowohl im Privatbereich als auch für kleine und mittelständische Unternehmen, Selbstständige und Freiberufler werden vielfältige Schutzkonzepte angeboten. Mit ihrer Positionierung „Kraft der Gemeinschaft“ stellt die Gothaer einen Vorteil ihrer Rechtsform in den Mittelpunkt ihres Handelns: Die Gothaer ist als Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit nur ihren Kunden verpflichtet – nicht etwa Aktionären. Durch diese Unabhängigkeit kann der Konzern langfristig und nachhaltig im Sinne der Kunden agieren.

Gothaer Newsroom
Arnoldiplatz 1
50969 Köln
Deutschland