Direkt zum Inhalt springen
Gothaer erweitert Mental Health Angebot für Firmenkunden um digitale Burnout-Therapie auf Rezept: das DiGA Plus-Modell

Pressemitteilung -

Gothaer erweitert Mental Health Angebot für Firmenkunden um digitale Burnout-Therapie auf Rezept: das DiGA Plus-Modell

Köln, den 17. Februar 2022 – Die Gothaer ergänzt das Mental Health Angebot in ihrem Segment der betrieblichen Krankenversicherung (bKV) um die Möglichkeit, unkomplizierte und wirksame Soforthilfe gegen Burnout zu erhalten. Kooperationspartner ist das Unternehmen HelloBetter, das eine digitale Therapieoption bei Burnout anbietet.

„Gesund bleiben und gesund werden – das sind die beiden wesentlichen Ziele unseres Angebots für mentale Gesundheit. Mit HelloBetter ergänzen wir die Versorgung von der Stress-Vorbeugung bis zur Burnout-Therapie“, sagt Dr. Sylvia Eichelberg, Vorstandsvorsitzende der Gothaer Krankenversicherung. „Wir wissen, dass die mentale Gesundheit Grundlage für das Wohlergehen ist. Daher ist es wichtig vorzusorgen, aber im Ernstfall auch schnell zu helfen.“

Stress am Arbeitsplatz gilt als häufigste Ursache für Erschöpfung und Burnout. Die Auswirkungen der Corona-Pandemie tun ihr Übriges: Angst vor Ansteckung, Homeoffice, zusätzliche Kinderbetreuung – Medizinerinnen und Mediziner beobachten steigende Zahlen psychischer Belastungen. Trotz des hohen Bedarfs dauert es oft Monate, teilweise Jahre, bis sich Betroffene professionelle Unterstützung suchen. Bleiben die Beschwerden unbehandelt, können sie sich chronifizieren. Ein direkter Zugang zu wirksamen Digitalprodukten kann hier Abhilfe schaffen.

„HelloBetter Stress und Burnout“ ist die weltweit erste und bislang einzige verschreibungsfähige digitale Intervention zur Behandlung von Burnout-Symptomatik. Der zwölfwöchige Kurs besteht aus sieben Trainingseinheiten von 45 bis 60 Minuten. Das Onlineprogramm ist dauerhaft als digitale Gesundheitsanwendung (DiGA) zugelassen. Von Ärztinnen und Ärzten oder Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten verordnet, werden die Kosten für das digitale Medizinprodukt von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.

Durch die Kooperation mit der Gothaer wird die DiGA um individuelle telefonische Betreuung durch HelloBetter-Psychologinnen und –Psychologen erweitert und so zum „DiGA Plus“-Modell, das zunächst für Neukunden des FlexSelect-Tarifs in der bKV zur Verfügung steht. Die Gothaer Kranken setzt damit konsequent ihre Ausrichtung zum modernen Gesundheitsdienstleister fort.

“Die Nachfrage nach psychologischen Hilfsangeboten ist enorm und seit Beginn der Pandemie noch weiter gestiegen: Immer mehr Menschen leiden unter Stress, Depression und Angstsymptomen, scheuen sich jedoch davor, sich ärztliche Hilfe zu suchen oder müssen lange auf einen Therapieplatz warten. Mit HelloBetter bieten wir Hilfe zur Selbsthilfe, indem wir Menschen befähigen, ihre psychische Gesundheit selbst in die Hand zu nehmen und eine qualitativ hochwertige Versorgung ihrer mentalen Gesundheit zu gewährleisten”, sagt Dr. Elena Heber, HelloBetter Mitgründerin und VP Content & Research.

Über HelloBetter

HelloBetter gehört zu den weltweit führenden Anbietern digitaler Medizinprodukte. Das Unternehmen wurde 2015 von den Psycholog:innen Prof. Dr. David Ebert, Dr. Hanne Horvath und Dr. Elena Heber gegründet. David Ebert, Professor für Psychology & Digital Mental Health Care von der TU München, ist ein international anerkannter Experte und weltweiter Pionier digitaler Interventionen für psychische Erkrankungen. HelloBetter bietet zehn Therapieprogramme aus acht Problembereichen an, die sowohl der Prävention als auch der Behandlung klassischer psychischer Erkrankungen wie Depression, Angst- oder Panikstörungen dienen aber auch Themen wie Vaginismus oder chronischen Schmerz abdecken. Mittlerweile wurden vier Therapieprogramme von HelloBetter durch das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) zugelassen und sind für alle krankenversicherten Erwachsenen kostenfrei auf Rezept verfügbar. Kein anderes Unternehmen kann mehr gelistete digitale Gesundheitswendungen vorweisen. Bisher wurden mehr als 30 randomisiert-kontrollierte Studien zur Wirksamkeit und Kosteneffektivität Therapieprogramme des Unternehmens durchgeführt und in Peer-reviewed Journals publiziert. Kein anderer Anbieter weltweit kann eine vergleichbar breite Studienlage vorweisen. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Berlin und Hamburg und beschäftigt mehr als 100 Mitarbeiter:innen. Weitere Informationen unter https://hellobetter.de/

Links

Themen

Kategorien


Der Gothaer Konzern gehört mit 4,1 Millionen Mitgliedern und Beitragseinnahmen von 4,6 Milliarden Euro zu den großen deutschen Versicherungskonzernen und ist einer der größten Versicherungsvereine auf Gegenseitigkeit in Deutschland. Angeboten werden alle Versicherungssparten. Dabei setzt die Gothaer auf qualitativ hochwertige persönliche Beratung der Kunden.

Pressekontakt

Martina Faßbender

Martina Faßbender

Pressekontakt Konzern Pressesprecherin, Leitung Presse und Unternehmenskommunikation +49 221 308-34531
Anika Diller

Anika Diller

Pressekontakt Referentin für Kompositversicherungsthemen Gothaer Allgemeine Versicherung AG +49 221 308-34563
Ulrich Otto

Ulrich Otto

Pressekontakt Referent für Konzern- und Gesundheitsthemen Gothaer Konzern, Gothaer Krankenversicherung AG +49 221 308-34614
Ines Jochum

Ines Jochum

Pressekontakt Referentin für Renten- und Lebensversicherung Gothaer Lebensversicherung AG 0221 308 34287

Gothaer Konzern

Der Gothaer Konzern gehört mit 4,1 Millionen Mitgliedern und Beitragseinnahmen von 4,7 Milliarden Euro zu den großen deutschen Versicherungskonzernen und ist einer der größten Versicherungsvereine auf Gegenseitigkeit in Deutschland. Angeboten werden alle Versicherungssparten. Dabei setzt die Gothaer auf qualitativ hochwertige persönliche Beratung der Kunden. Kunden und Vertriebspartner erhalten einen spürbaren Mehrwert. Die Kunden der Gothaer bestehen im Kern aus Privatkunden und dem unternehmerischen Mittelstand. Sowohl im Privatbereich als auch für kleine und mittelständische Unternehmen, Selbstständige und Freiberufler werden vielfältige Schutzkonzepte angeboten. Mit ihrer Positionierung „Kraft der Gemeinschaft“ stellt die Gothaer einen Vorteil ihrer Rechtsform in den Mittelpunkt ihres Handelns: Die Gothaer ist als Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit nur ihren Kunden verpflichtet – nicht etwa Aktionären. Durch diese Unabhängigkeit kann der Konzern langfristig und nachhaltig im Sinne der Kunden agieren.

Gothaer Newsroom
Arnoldiplatz 1
50969 Köln
Deutschland