Direkt zum Inhalt springen
Die Gothaer Allgemeine verstärkt sich
Die Gothaer Allgemeine verstärkt sich

Pressemitteilung -

Gothaer Allgemeine: Drei neue Manager für Industriegeschäft und Vertriebsunterstützung

Köln, 8. April 2020 – Die Gothaer Allgemeine verstärkt sich weiter. Drei weitere hochqualifizierte Mitarbeiter sind seit dem 1. April 2020 für den Aufbau des Bereichs Business Development sowie die Vertriebsunterstützung Komposit mit an Bord. Damit positioniert sich die Gothaer noch deutlicher in Richtung Mittelstand und Industriegeschäft.

Vesna Mikac (45) wechselt als Strategische Account Managerin zur Gothaer Vertriebs-Service AG (GoVS) und ist dort für ausgewählte, international agierende und Technische Makler verantwortlich. Mit Ihren langjährigen Erfahrung im Underwriting der Württembergischen sowie Ihrer Expertise aus den Tätigkeiten bei AON und dem HDI unterstützt Sie das Team der Strategischen Account Manager der Gothaer Vertriebs-Service AG.

Mit Chris Pruss (31) unterstützt das Team der GoVS ein weiterer Key Account Manager für die Region Süd-Deutschland. Damit sollen existierenden Partnerschaften im gewerblichen und industriellen Maklerumfeld weiter ausgebaut werden. Der Technische Underwriter (BWA/DVA) wechselte vom expert Versicherungsdienst zur Gothaer und hat das Versicherungshandwerk unter anderem bei der R+V-Versicherung erlernt.

Mit Arne Felten (30) als Business Development Manager baut die Gothaer Allgemeine das Ressort Komposit Vertriebsunterstützung weiter aus. Arne Felten war zuletzt Teil der Insurance Practice der Unternehmensberatung KPMG und absolvierte zuvor neben seiner Tätigkeit als Underwriter bei der Rheinland Versicherungsgruppe ein Masterstudium mit Schwerpunkt Sales Management.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit Vesna Mikac, Chris Pruss und Arne Felten nicht nur Spezialisten in Ihren Disziplinen für den Gothaer Konzern gewinnen konnten, sondern auch für unsere internen und externen Partner das Gothaer-Serviceversprechen wie geplant nachhaltig ausbauen können“, so Mario Tucholke, Vorstand der Gothaer Vertriebs-Service AG.

„Die neuen Kollegen unterstützen unsere Ambition künftig eine noch führendere Rolle im Mittelstand einzunehmen und die Tradition und Erfolge der Gothaer - nicht nur in einem Jubiläumsjahr mit historisch herausfordernden Rahmenbedingungen – nachhaltig im Markt sicherzustellen. Ich wünsche ihnen viel Erfolg im Hause Gothaer und freue mich über die Erweiterung des Teams“, freut sich Dr. Christopher Lohmann, Vorstandsvorsitzender der Gothaer Allgemeine Versicherung AG.

Themen


Der Gothaer Konzern ist mit 4,7 Milliarden Euro Beitragseinnahmen und rund 4,1 Mio. versicherten Mitgliedern eines der größten deutschen Versicherungsunternehmen. Angeboten werden alle Versicherungssparten. Dabei setzt die Gothaer auf qualitativ hochwertige persönliche Beratung der Kunden.

Pressekontakt

Dr. Klemens Surmann

Dr. Klemens Surmann

Pressekontakt Referent für Gesundheitsthemen, Renten- und Lebensversicherung, Social Media Gothaer Krankenversicherung AG, Gothaer Lebensversicherung AG, Janitos +49 221 308-34543

Zugehöriger Content

Gothaer Konzern

Der Gothaer Konzern gehört mit 4,1 Millionen Mitgliedern und Beitragseinnahmen von 4,6 Milliarden Euro zu den großen deutschen Versicherungskonzernen und ist einer der größten Versicherungsvereine auf Gegenseitigkeit in Deutschland. Angeboten werden alle Versicherungssparten. Dabei setzt die Gothaer auf qualitativ hochwertige persönliche Beratung der Kunden. Kunden und Vertriebspartner erhalten einen spürbaren Mehrwert. Die Kunden der Gothaer bestehen im Kern aus Privatkunden und dem unternehmerischen Mittelstand. Sowohl im Privatbereich als auch für kleine und mittelständische Unternehmen, Selbstständige und Freiberufler werden vielfältige Schutzkonzepte angeboten. Mit ihrer Positionierung „Kraft der Gemeinschaft“ stellt die Gothaer einen Vorteil ihrer Rechtsform in den Mittelpunkt ihres Handelns: Die Gothaer ist als Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit nur ihren Kunden verpflichtet – nicht etwa Aktionären. Durch diese Unabhängigkeit kann der Konzern langfristig und nachhaltig im Sinne der Kunden agieren.

Gothaer Newsroom
Arnoldiplatz 1
50969 Köln
Deutschland