Gothaer Newsroom folgen

Geschäftsjahr 2018: Gothaer legt endgültige Zahlen auf Konzernebene vor

Pressemitteilung   •   Mai 16, 2019 15:56 CEST

  • Beitragseinnahmen stiegen um 2,1 Prozent auf 4,38 Milliarden Euro
  • Konzerneigenkapital kletterte auf 1.159 Mio. Euro
  • Solvenzquote der Gruppe auf 200 Prozent erhöht

Köln, 16. Mai 2019 – Der Aufsichtsrat hat gestern Nachmittag den Konzernabschluss des Gothaer Konzerns beschlossen, so dass das Unternehmen nun auch die finalen Zahlen auf Konzernebene veröffentlichen kann. Das Jahr 2018 ist damit ein weiteres gutes Jahr für den Gothaer Konzern: Die gebuchten Bruttobeiträge stiegen auf Konzernebene um 2,1 Prozent auf 4.383 Mio. Euro. Der Jahresüberschuss lag bei 119 Mio. Euro, das Konzerneigenkapital bei 1.159 Mio. Euro (Vorjahreswert 1.036 Mio. Euro). In historischem Niedrigzinsumfeld lieferte das Unternehmen insgesamt gute Kapitalanlage-Ergebnisse: Das Kapitalanlagevolumen umfasste Ende des Jahres 2018 28.746 Millionen Euro (nach HGB). 2018 konnte der Konzern auch seine Finanzkraft weiter stärken. Die Solvenzquote des Konzerns hat sich in einem anspruchsvollen Kapitalanlageumfeld von 186 Prozent auf 200 Prozent weiter verbessert.

„Das Jahr 2018 ist mit seinen guten Ergebnissen ein weiterer wichtiger Meilenstein für den Gothaer Konzern auf dem Weg zu seinem 200. Geburtstag im Jahr 2020. In einem herausfordernden Umfeld mit abermals gesunkenem Zinsniveau an den Kapitalmärkten und massivem Investitionsbedarf im Zuge der Digitalisierung des Geschäftsmodells konnten nachhaltige Ertrags- und Wachstumsziele realisiert werden“, so Dr. Karsten Eichmann, Vorstandsvorsitzender des Gothaer Konzerns.

Über die Gothaer

Der Gothaer Konzern ist mit 4,4 Mrd. Euro Beitragseinnahmen und rund 4,1 Mio. versicherten Mitgliedern eines der größten deutschen Versicherungsunternehmen. Angeboten werden alle Versicherungssparten. Dabei setzt die Gothaer auf qualitativ hochwertige persönliche Beratung der Kunden.

Die Gothaer im Internet

www.gothaer.de

www.facebook.com/gothaer

http://www.facebook.com/gothaerkarriere

www.twitter.com/gothaer

www.youtube.com/mygothaer

www.instagram.com/gothaer

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.