Direkt zum Inhalt springen
Timo Heitmann vor der Kamera
Timo Heitmann vor der Kamera

Pressemitteilung -

Die Versicherungsdetektive sind wieder da


Köln, 29. Oktober 2020 – Ab dem 1. November sind die Versicherungsdetektive wieder auf Sendung. Jeden Sonntag kann man ab 19:05 Uhr auf RTL verfolgen, welch haarsträubende Dinge den Schadenermittlern auf den Tisch kommen. Timo Heitmann ist für die Gothaer mit dabei und hat einige Fälle mitgebracht, die den Zuschauer nur staunen lassen.

Seit 2008 sind die Versicherungsdetektive auf Sendung, jetzt startet die elfte Staffel. Der Erfolg der Serie, die auf diesem Sendeplatz in der Regel als Quotensieger vom Platz geht, beruht auch darauf, dass ausschließlich reale Fälle gezeigt werden. Mit Zustimmung der beteiligten Personen werden die Schadenfälle gelöst, oft zugunsten der Kunden, manchmal werden aber auch Betrüger vor laufender Kamera überführt.

Durch die Serie wird den Zuschauern transparent gemacht, warum eine Schadenbearbeitung so aufwändig ist und wie manche Menschen versuchen, unberechtigt an Gelder der Versichertengemeinschaft zu kommen. Ebenso erfährt man, dass die große Mehrheit der Versicherungskunden ehrlich ist und einen Schaden schnell erstattet bekommt.

Versicherungsbetrug wird allerdings oft als Kavalierdelikt gesehen, richtet aber einen großen Schaden für alle Versicherten an. „In der Sendung wird klipp und klar aufgezeigt, dass Versicherer selbst bei vermeintlich kleinen Schadenfällen viel mehr prüfen und Maßnahmen wie Sichtungstermine, Befragungen oder Gutachten ergreifen, als der Zuschauer bisher gedacht hat“, erläutert Timo Heitmann. „Damit trägt das Format aus meiner Sicht aus dazu bei, Versicherungsbetrüger abzuschrecken.“

Themen

Tags


Der Gothaer Konzern gehört mit 4,1 Millionen Mitgliedern und Beitragseinnahmen von 4,5 Milliarden Euro zu den großen deutschen Versicherungskonzernen und ist einer der größten Versicherungsvereine auf Gegenseitigkeit in Deutschland. Angeboten werden alle Versicherungssparten. Dabei setzt die Gothaer auf qualitativ hochwertige persönliche Beratung der Kunden.

Pressekontakt

Dr. Klemens Surmann

Dr. Klemens Surmann

Pressekontakt Referent für Gesundheitsthemen, Renten- und Lebensversicherung, Social Media Gothaer Krankenversicherung AG, Gothaer Lebensversicherung AG, Janitos +49 221 308-34543

Zugehöriger Content

Gothaer Konzern

Der Gothaer Konzern gehört mit 4,1 Millionen Mitgliedern und Beitragseinnahmen von 4,6 Milliarden Euro zu den großen deutschen Versicherungskonzernen und ist einer der größten Versicherungsvereine auf Gegenseitigkeit in Deutschland. Angeboten werden alle Versicherungssparten. Dabei setzt die Gothaer auf qualitativ hochwertige persönliche Beratung der Kunden. Kunden und Vertriebspartner erhalten einen spürbaren Mehrwert. Die Kunden der Gothaer bestehen im Kern aus Privatkunden und dem unternehmerischen Mittelstand. Sowohl im Privatbereich als auch für kleine und mittelständische Unternehmen, Selbstständige und Freiberufler werden vielfältige Schutzkonzepte angeboten. Mit ihrer Positionierung „Kraft der Gemeinschaft“ stellt die Gothaer einen Vorteil ihrer Rechtsform in den Mittelpunkt ihres Handelns: Die Gothaer ist als Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit nur ihren Kunden verpflichtet – nicht etwa Aktionären. Durch diese Unabhängigkeit kann der Konzern langfristig und nachhaltig im Sinne der Kunden agieren.

Gothaer Newsroom
Arnoldiplatz 1
50969 Köln
Deutschland