Direkt zum Inhalt springen
Lea Schneider (Vertriebsrecruiting), Alexander Hohaus (Employer Branding & Erstausbildung) und Verena Willems (Recruiting) freuten sich über drei Auszeichnungen bei den Employer Branding Awards
Lea Schneider (Vertriebsrecruiting), Alexander Hohaus (Employer Branding & Erstausbildung) und Verena Willems (Recruiting) freuten sich über drei Auszeichnungen bei den Employer Branding Awards

Pressemitteilung -

Die Gothaer räumt bei den Employer Branding Awards DACH 2024 dreifach ab

Köln, 8. März 2024 – Die Gothaer hat Grund zum Feiern: Bei den „Employer Branding Awards – Beste Arbeitgebermarke 2024“ wurde der Versicherer für sein Talent Marketing mit Gold in der Kategorie „Attraction Global Player“ und Silber in der Kategorie „Strategy Global Player“ ausgezeichnet. Für ihr Onboarding erhielt die Gothaer Bronze in der Kategorie „Retention Global Player“. Die Verleihung der Auszeichnungen fand am 7. März 2024 im Rahmen der zweitägigen Konferenz Talent Attract 2024 in Wien statt.

Nach der Goldauszeichnung im Jahr 2023 für die neue Arbeitgeberpositionierung der Gothaer folgten nun direkt drei Auszeichnungen. Unter den über 200 eingereichten Projekten aus der DACH-Region konnte die Gothaer die Fachjury mit ihrer Strategie und der Umsetzung sowohl im Talent Marketing als auch im Onboarding überzeugen.

„Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnungen, denn sie zeigen, dass wir mit unseren Employer Branding- und Onboarding-Maßnahmen genau den richtigen Weg eingeschlagen haben“, erklärt Michael Kurtenbach, Personalvorstand der Gothaer. „Uns ist es wichtig, aktuellen und zukünftigen Mitarbeitenden ein attraktives Arbeitsumfeld zu bieten und dies auch gezielt nach außen zu kommunizieren. Wir wollen ein Umfeld schaffen, in dem sich alle Mitarbeitende vom ersten Tag an wohlfühlen und in dem sie ihre Fähigkeiten voll entfalten und sich persönlich weiterentwickeln können.“

Die Gothaer setzt auf Authentizität

Ein veränderter Bewerbermarkt erfordert passgenaue Aktivitäten zur Gewinnung von Nachwuchskräften. Auf Basis einer umfassenden Bekanntheits-, Image- und Zielgruppenanalyse hat die Gothaer Daten analysiert und daraus Schlüsse für die Konzeption und Umsetzung ihrer ausgezeichneten Talent-Marketing-Strategie getroffen.

„Die Versicherungsbranche gilt immer noch als konservativ und langweilig. Das stimmt längst nicht mehr. Deshalb wollen wir uns so unverstellt und authentisch zeigen, wie wir sind und setzen in unserer Employer Brand Kommunikation zu 100 Prozent auf Bilder und Videos unserer Kolleginnen und Kollegen“, erklärt Alexander Hohaus, Functional Lead Employer Branding, Talent Marketing und Erstausbildung. „Mit einem 360°-Ansatz erreichen wir unsere Zielgruppen im Zusammenspiel von zentralen und regionalen Maßnahmen.“ Ob mit Out-of-Home-Kampagnen oder beispielsweise digital auf Twitch oder Tinder, die Gothaer zeigt sich authentisch, ehrlich und unverstellt; an manchen Stellen auch mit einem kleinen Augenzwinkern und einer Prise Charme.

Die Talent-Marketing-Kampagne ist Bestandteil der Zusammenarbeit mit der Agentur „Des Wahnsinns Fette Beute Düsseldorf“. Die verschiedenen Motive wurden mit dem Fotografen Bastian Werner umgesetzt. Der Mediaetat wird von der EssenceMediacom Germany GmbH aus Düsseldorf betreut.

#echtankommen – Welcome@Gothaer

Die Onboarding-Auszeichnung erhielt der Versicherer für seine Initiative „Welcome@Gothaer“. Mit „Welcome@Gothaer“ stärkt die Gothaer die Zufriedenheit und Bindung von neuen Mitarbeitenden. Durch eine herzliche Begrüßung, eine gut organisierte fachliche Einarbeitung, die strukturierte Wissensvermittlung, Netzwerkveranstaltungen und wertschätzendes Interesse aneinander werden die neuen Kolleg*innen bei der Gothaer integriert. Das Ankommen wird für sie #echtgothaer. Dazu werden vielfältige Maßnahmen entlang der gesamten Onboarding Journey in Anlehnung an der Employer Brand und der Maxime „#echtankommen – Du bist bedeutend und wir wollen von nun an miteinander nachhaltig gestalten“ ausgerichtet.

Alexander Hohaus wird Employer Brand Manager Deutschland 2024

Neben den Auszeichnungen der Gothaer durfte Hohaus noch eine persönliche Ehrung in Empfang nehmen. Er wurde von der Jury zum Employer Brand Manager Deutschland 2024 gekürt. „Ich freue mich sehr über diese Auszeichnung. Sie ist eine tolle Bestätigung für die Arbeit der vergangenen Jahre. Mein besonderer Dank gilt meinen Kolleginnen und Kollegen, die mich im Laufe meines Berufslebens tatkräftig unterstützt haben. Ich freue mich schon darauf, gemeinsam mit ihnen viele neue Projekte umzusetzen“, so Hohaus.

Über die Employer Branding Awards

Die Employer Branding Awards werden vom Employer Brand Managers Club und von der auf Employer Branding spezialisierten Agentur Symbiosis Strategy & Branding jährlich verliehen und zeichnen Unternehmen sowie Teams in der DACH-Region sowie Liechtenstein aus, die Maßnahmen zur Stärkung ihrer Arbeitgebermarke umgesetzt haben. Eine Fachjury bewertet die eingereichten Projekte anhand von Kriterien wie Konzeption und Strategie, Innovation und Kreativität, Kommunikation, Erlebnisfaktor und Gesamteindruck.

Kategorien


Der Gothaer Konzern gehört mit rund 4 Millionen Mitgliedern und Beitragseinnahmen von 4,6 Milliarden Euro zu den großen deutschen Versicherungskonzernen und ist einer der größten Versicherungsvereine auf Gegenseitigkeit in Deutschland. Angeboten werden alle Versicherungssparten. Dabei setzt die Gothaer auf qualitativ hochwertige persönliche und digitale Beratung und Unterstützung ihrer Kund*innen.

Kontakt

Martina Faßbender

Martina Faßbender

Pressekontakt Konzern Pressesprecherin, Leitung Unternehmenskommunikation +49 221 308-34531
Ulrich Otto

Ulrich Otto

Pressekontakt Referent für Konzern- und Gesundheitsthemen +49 221 308-34614
Ines Jochum

Ines Jochum

Pressekontakt Referentin für Renten- und Lebensversicherung, Nachhaltigkeit 0221 308 34287
Sarah Höbing

Sarah Höbing

Pressekontakt Referentin für Kompositversicherungsthemen +49 221 308-34609

Gothaer Konzern

Der Gothaer Konzern gehört mit rund 4 Millionen Kundinnen und Kunden sowie Beitragseinnahmen von 4,6 Milliarden Euro zu den großen deutschen Versicherungskonzernen und ist einer der größten Versicherungsvereine auf Gegenseitigkeit in Deutschland. Angeboten werden alle Versicherungssparten. Dabei setzt die Gothaer auf qualitativ hochwertige persönliche und digitale Beratung und Unterstützung ihrer Kund*innen, auch über die eigentliche Versicherungsleistung hinaus. Als führender Partner für den Mittelstand ist es der Anspruch des Unternehmens, das starke Engagement rund um ihre Kund*innen spürbar werden zu lassen. Denn neben vielfältigen Schutzkonzepten unterstützt die Gothaer Unternehmen bei strategischen Zukunftsthemen wie der Mitarbeitendenbindung oder der Energiewende. Auch für Privatkund*innen bietet das Unternehmen – neben dem klassischen Versicherungsschutz und der Altersvorsorge – digitale Services sowie ausgeklügelte Gesundheitsdienstleistungen. Als Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit ist die Gothaer nur ihren Kund*innen verpflichtet – nicht etwa Aktionär*innen. Durch diese Unabhängigkeit kann der Konzern langfristig und nachhaltig im Sinne der Kund*innen agieren.

Gothaer Newsroom
Arnoldiplatz 1
50969 Köln
Deutschland